CAMERA • LIGHTING • GRIP • STUDIO

Cinegate Short Film Slam 2017 - die Premiere

In diesem Jahr trug Cinegate zum ersten Mal den Short Film Slam aus. Am 8. April 2017 kamen mehr als 100 Gäste zur Premiere der zehn Gewinnerfilme ins Filmkunst 66 in Berlin. Die Veranstaltung begann mit einem Interview der Moderatorin Marie Kaiser mit Martin Abert (Cinegate Geschäftsführer) und Florian Wimmer (Initiator des Projekts) zur Entstehung des Nachwuchswettbewerbs. Im Anschluss gaben die Filmemacher zu Herausforderungen im Produktionsprozess Auskunft. Während des kurzzeitigen Ausfalls des Projektors entspannten die Gäste bei Häppchen und Franzbrötchen und genossen die Frühlingssonne vor dem Kino.

Unter allen Praktikant*innen der Jahrgänge 2015 und 2016 waren zehn Equipment-Ausleihen verlost worden. Die zehn Gewinnerteams hatten damit die Möglichkeit in 48 Stunden einen Kurzfilm zu drehen und innerhalb von 14 Tagen fertigzustellen. Das Projekt bot Nachwuchsfilmemachern die Möglichkeit, die Herausforderungen der gesamten Organisation und Umsetzung eines Filmdrehs auszutesten.

Alle Teams hatten die gleichen techischen Voraussetzungen: Zur Verfügung stand ein Sprinter vollgepackt mit einer ARRI Alexa und Licht- und Kameratechnik. Dabei fanden die Teilnehmer*innen unterschiedliche Lösungen, z.B. Catering à la Mutti, Dollies im Eigenbau und unkonventionelle Wege der Locationfindung. Zudem mussten sie sich mit den widrigen realen Bedingungen der kalten Jahreszeit auseinandersetzen und das Equipment vor Wind, Sand und Wasser schützen. Den Ergebnissen haben diese Einschränkungen nicht geschadet. Vor allem die zeitliche Einschränkung sorgte für Kreativität.

Wir bedanken uns herzlich bei Regina und Tanja Ziegler für die Bereitstellung des Premierenkinos.

Alle Filme, von denen uns die Einverständiserklärung der Filmemacher vorliegt, können unten angesehen werden.

Bildergalerie
CG Slam

Blick hinter die Kulissen?

Bildergalerie zur Entstehung der Filme.

Anschauen
Team Wiener Jungs

von Tim Oppermann und Samuel Haller, Kamera von Oskar Ott.

Bei diesen Filmaufnahmen am Hamburger Elbstand scheint irgendetwas komisch.

Team Kinotür

von Alberto Riestra

Dokumentation über Wünsdorf (Вюнсдорф), eine ehemalige sowjetische Kaserne, in der zwischen 1945 und 1994 bis zu 75.000 Menschen lebten.

Team Kinemayo

von Sebastian Katzer

Ein Paar, eine Party, ein Gastgeber. Wer sind sie und was wollen sie?

Team Tide (AT)

von Nelis Friedrichs. Kamera von Florian Hornung, Johannes Ziegler

Ein Film über die Liebe des Seemanns.

Team Weirdbeard

von Hans Przybilla, Kamera von Michel Klares

Zwei Frauen in Not. Kann Keyman sie retten?

Team Delta Squad

von Mirco Lensch, Kamera von Joscha Stolten

Zwei Gangs begegnen sich im Hamburger Hafen zur Übergabe heißer Ware.

Team Artery

von Max Ludolf, Kamera von Niklas Wolfers

Über den Autor Jack, den eine Schreibblockade quält.

Team Matolystma

von Max Poehlke, Kamera von Steve Röder

Oma kommt mit einem Apfelstrudel zu Besuch, dabei hat Mina ganz andere Pläne.

Team Great Film

von Kevin Schaub

Great Film erklärt, worauf es bei der Filmproduktion ankommt.

Newsletter

Papierflieger

Unser Infoflieger zu Filmtechnik

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben über neuste Technik und Projekte.

Jetzt abonnieren
Kontakt
 

Ansprechpartnerin Marketing

Telefon: 030 - 390 417 - 39
E-Mail: kgoettel@cinegate.de

Kontaktübersicht
Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.